Was ist die NIE Nummer?

spanische NIE Nummer

Was soll der ganze Wirbel um die NIE Nummer? Ist sie wirklich so wichtig wie alle sagen? Darauf gibt es eine einfache Antwort: JA, absolut! Doch alles der Reihe nach. Es gibt zwei Wege die NIE Nummer zu beantragen.  Bequem vor der Einreise auf einem Konsulat oder nach der Einreise vor Ort. In diesem Post und einem weiteren Post habe ich alles ausführlich zusammengefasst. Am Ende solltet Ihr problemlos eine NIE Nummer beantragen können!

Bildquelle: Peskymonkey / Istockphotos

Was ist die NIE Nummer?

Die NIE („Numero de Identificación de Extranjeros”) ist eine eindeutige Identifikationsnummer für Ausländern welche in Spanien Leben oder dort geschäftlich beziehungsweise beruflich aktiv sind. Egal ob Kontoeröffnung, Autokauf, Telefonvertrag, Mietvertrag oder Arbeitsvertrag, die NIE ist Grundvoraussetzung. Die NIE ist einmalig und lebenslang gültig. Generell ist es sinnvoll, mit NIE nach Spanien einzureisen, man erspart sich damit einiges an Frustration, vor allem wenn man in der spanischen Sprache noch nicht so sattelfest ist. Dieses Kapitel schafft Klarheit über die verschiedenen Möglichkeiten eine NIE zu beantragen. Es werden Umfangreiche Hilfestellungen geboten, damit man auch mit begrenztem Spanisch erfolgreich zur NIE kommt.

Wo kann ich die NIE beantragen?

Die NIE kann in einer Polizeistation (Dirección General de la Policía y de la Guardia Civil) oder einem spanischen Konsulat beantragt werden. Ein alternativer Weg ist, die NIE über einen Vermittler („Gestor“) in Spanien zu beantragen. Hier die einzelnen Möglichkeiten im Detail:

Konsulat (vor der Einreise):

Bei der längerfristigen Verlagerung des Wohnsitzes nach Spanien lohnt es sich definitiv im Voraus die NIE bei einem spanischen Konsulat zu beantragen. Alleine in Deutschland gibt es 6 spanische Konsulate.

Spanische Konsulate

Anschrift

Telefon

Hamburg Mittelweg 37, 20148 Hamburg 040 / 4146460
Düsseldorf Homberger Str. 16, 40474 Düsseldorf 0211 / 439080
Frankfurt Nibelungenplatz 3, 60318 Frankfurt am Main 069 / 9591660
Stuttgart Lenzhalde 61, 70192 Stuttgart 0711 / 9979800
Hannover Bödecker Str. 22, 30161 Hannover 0511 / 311085
München Oberföhringer Str. 45, 81925 München 089 / 9984790

Für den Antrag der NIE muss man persönlich bei dem jeweiligen spanischen Konsulat erscheinen. Vor der Anreise sollte man sich telefonisch über die Geschäftszeiten des Konsulats und über gegebenenfalls kurzfristige Änderungen bei der Vergabe von NIE Nummern informieren.

Persönlich müssen folgende Dinge beim Konsulat vorgelegt werden:

  1. Personalausweis oder Reisepass im Original
  2. Fotokopie des Personalausweis / Reisepass auf einer DIN A4 Seite, wobei Vorder- und Rückseite auf der gleichen Seite der Fotokopie sein müssen. Auf der Kopie darf sonst nichts weiter zu sehen sein.
  3. Bearbeitungsgebühr von derzeit 6,70€
  4. Ausgefülltes Formular für einen NIE Antrag (Blockschrift in Großbuchstaben oder maschinell). Das Formular muss in Spanisch ausgefüllt werden! Eine Ausfüllhilfe befindet sich weiter untern.
  5. Offiziell kann nach einem Grund für den Antrag gefragt werden, dies ist jedoch extrem unwahrscheinlich und wurde in der Praxis noch so gut hinterfragt.

Alle Kopien müssen formgerecht zum Besuch beim Konsulat mitgebracht werden. In der Regel weigern sich die Konsulate Kopien zu erstellen.

Bei der Bearbeitung des Antrags lassen sich die Konsulate gerne viel Zeit. Bearbeitungszeiten von 2-3 Monaten sind durchaus üblich und man sollte vom schlechtesten Fall, den 90 Tagen ausgehen.

Im nächsten Post werde ich ausführlich erklären wie man die NIE-Nummer nach der Ankunft in Spanien direkt vor Ort beantragt.

84 comments to Was ist die NIE Nummer?

  • Nadine Würz

    Ich würde gerne einen Antrag für einen Nie-Antrag ausfüllen. Allerdings muss das Fomular ja in Spanisch ausgefüllt werden. Kann mir da jemand helfen?

  • Hallo Nadine, auf die Kürze habe ich keine Übersetzung des NIE Antragsformular. Allerdings könntest Du’s mal durch Google Translate (http://translate.google.com/) jagen.
    Ich verwende als Übersetzungshilfe das Wörterbuch der TU-München http://dict.leo.org oder Pons http://www.pons.eu/
    Viele Erfolg!

  • Michael

    Hi Tobias,

    Du schreibst man müsse für die N.I.E. persönlich beim Konsulat vorstellig werden. An anderer Stelle im Netz fand ich jedoch die Information einer Anwaltskanzlei, welche eigentlich eine seriöse Quelle sein sollte, dass Antrag und Kopien lediglich an ein Konsulat geschickt werden müssten um die N.I.E. zugesandt zu bekommen.

    Was ist nun richtig? 😉

    (Hier noch der Link zur Seite, gekürzt: http://bit.ly/9Oqldz)

    • Tobias

      Servus Michael! Im NIE Antrag (ex14.pdf) steht:
      “En el momento de presentar esta solicitud el interesado deberá comparecer personalmente (Artículo 11 de la Ley Orgánica 1/1992 sobre Protección de la Seguridad Ciudadana)” Was soviel heißt wie: “Im Moment der Antragsstellung muss der Antragssteller persönlich erscheinen”. Bei meinem NIE Antrag in Spanien musste ich auch persönlich erscheinen. Allerdings kenne ich Deutsche, welche mit Hilfe eines Notars zu einer NIE Nummer gekommen sind ohne jemals ein Spanisches Amt betreten zu haben.
      Leider hat der von Dir genannte Blogpost kein Datum. Es wäre sicherlich wünschenswert wenn der Antragsprozess für die NIE Nummer endlich vereinfacht wird. Ruf doch am besten mal auf der Spanischen Botschaft oder auf einem Konsulat an! Lass uns wissen was dabei herausgekommen ist!

  • Kerstin

    Unter diesem Link findet man das NIE Antragsformular sowie eine Ausfüllhilfe in Deutsch. Darin steht auch, dass man persönlich erscheinen muss.

    http://www.maec.es/subwebs/Embajadas/Berlin/al/MenuPpal/Botschaft/Paginas/NIE.aspx

    Bin auch gerade dabei die NIE zu beantragen.

  • Rebecca

    Hallo zusammen,
    habe diese seite gefunden und möchte auswandern nach spanien, zu meinem freund ziehen. Nun zu der NIE. 1.Frage: was soll ich am besten als “motivo”, begründung, schreiben?
    2. Frage , ich gehe mit meiner Tochter, brauchen Kinder auch eine NIE oder läuft das über die mutter?

    Danke für Eure Antworten

    • Tobias

      Hallo Rebecca,
      Bei Motivo trägst Du den Grund ein weshalb Du nach Spanien ziehst. Keine Sorge, ich kenne keinen bei dem dieses Feld wirklich wichtig genommen wurde. Mit der Wahrheit fährt man in der Regel aber immer am besten 🙂
      Ich glaube Kinder brauchen keine NIE Nummer solange sie nicht beruflich tätig sind. Spontan faellt mir kein Logischer Grund ein warum ein Kind eine NIE Nummer haben muesste, bzw. wozu es die NIE Nummer brauchen koennte. um wirklich sicher zu gehen wuerde ich entweder auf der Botschaft oder in Spanien bei der Policia Nacional Nachfragen.
      Viel Erfolg & einen guten Umzug,
      Tobias

  • Jenny

    Hallo,
    ich möchte mit meinem Mann in Andalusien ein Haus Kaufen.Reicht es wenn mein Mann eine NIE beantragt oder brauche ich auch eine?

    Lieben Dank fürs antworten,
    Jenny

    • Tobias

      Hey Jenny,
      gute Frage. Haus habe ich bis jetzt noch keines in Spanien gekauft. Ich denke sofern Dein Mann das Haus kauft solltest Du keine NIE Nummer brauchen. Als Ehepaar könnte das allerdings anders aussehen. Soviel Arbeit ist das ja nicht die NIE Nummer für Dich und Deinen Mann zu beantragen. Ich würde einfach für Euch beide die NIE Nummer beantragen.
      Beste Grüße & viel Spaß in Andalusien!
      Tobias

  • Bernd

    Hallo
    Am besten ist es über ein Gestor die NIE-Nummer Beantragen
    Für ein Hauskauf benötigt man eine NIE -Nummer ,ohne der Nummer geht hier nichts

  • Anne

    Hallo,
    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

    Wir haben vor, diesen Jahr einen Wohnsitz in Spanien zu beziehen. Dafür müssen wir natürlich einen Mietvertrag unterschrieben, weshalb ich mir schon hier aus Deutschland die NIE-Nummer besorgen wollte, um vorbereitet zu sein. Jetzt bin ich in Kontakt mit der spanischen Botschaft in Berlin, die für mich zuständig sind. Dort sagt man mir, ich könnte die NIE-Nummer nicht aus Deutschland beantragen, wenn wir auswandern wollen, das ginge nur aus Spanien heraus. Dabei gibts auf der Botschaftsseite das Formular samt deutscher Ausfüllhilfe zum Download, recht bizarr. Man sagte mir, lediglich bei einer Ferienimmobilie ginge es aus Deutschland heraus, nicht bei einem permanenten Wohnsitz. Als ich sagte, es ginge ja streng genommen um einen zweiten Wohnsitz, antwortete man mir, so etwas gäbe es gar nicht. Und außerdem müsste ich dann den erst Kaufvertrag vorlegen, um eine Nummer zu bekommen. Da ich einen Miet- oder Kaufvertrag ja aber erst unterschrieben kann, wenn ich bereits im Besitz einer Nummer bin, ist das gerade die Situation vom Huhn und Ei.
    Ich vermute, es liegt am Botschaftspersonal hier, habe es im Hamburger Konsulat versucht, die mir jedoch aufgrund der örtlichen Zuständigkeit nicht helfen können.

    Frage: Was mache ich jetzt? Ich würde gern bereits in Deutschland die Nummer besorgen, eine Sorge weniger, aber ich möchte auch ungern einen Vermittler zteuer bezahlen müssen, wenn es an sich nur knapp 7,- kostet. Und offenbar verweigert die Botschaft mir eine NIE-Nummer, wenn ich nicht irgendeine Form von Vertrag vorlege. Was kann ich tun? Wir haben Freunde in Spanien, aber man kann die Nummer ja auch in Spanien nur persönlich beantragen, oder? Kann ich der Botschaft hier irgendetwas anderes vorlegen, damit sie mir die Nummer ausstellen?

    Und da dachte ich, deutsche Behördengänge wären ein Krampf…

    • Tobias

      Servus Anne!
      Herzliches Beileid zum ersten Beamten-Kontakt mit Spanien. In der Tat, Spanische Behörden können manchmal extrem formal spielen.

      Ich würde an Deiner Stelle mal einen NIE Antrag schriftlich an die Botschaft schicken und als Grund die Ferien-Immobilien angeben 🙂

      In Spanien kannst Du die NIE über einen “Gestor” – einen Vermittler beantragen. In der Regel sind das Notare. Damit ist eine persönliche Präsenz nicht notwendig. Kostet hald ein bisschen was.

      Auf jeden Fall viel Erfolg und viel Spaß in Spanien! Ich würde mich freuen, wenn Du uns das Ergebnis Deiner NIE-Beschaffung mitteilen könntest!

      Viele Grüße,
      Tobias

  • monica

    hallo,

    jetzt merke ich erst wie unvorbereitet ich bin.war vor 2 wochen in spanien und habe mir eine whg gemietet-soweit sogut, aber jetzt brauch ich ein spanisches konto um strom und gas anzumelden-das geht nur wenn man persönlich auftaucht, und man eben diese schöne NIE nummer hat. am 5ten märz werde ich einziehen und hier schon alles weghaben-arbeiten kann ich gsd bei der firmo wo ich jetzt bin, nur eben vom homeoffice bis ich dort gewerbeschein usw habe ….hat jemand eine idee wie ich zu einem online konto komme? geht es zb, dass ich mein jetziges konto angebe bzw von dem aus auf das online konto überweise?
    ich werde ebenfalls nach andalusien ziehen-dort ist anscheinend einiges einfacher als im rest des landes 🙂 zumindest gabs mit dem mieten keinen stress

    • Tobias

      Hallo Monica!
      Ich kenne leider keine Online Bank welche Dich ohne NIE Nummer ein Konto eröffnen lässt. Für die erste Zeit in Spanien hatte ich ein “Ausländer-Konto” bei der Deutschen Bank. Das war zwar ziemlich teuer und brachte natürlich keinerlei Zinsen, aber immerhin hatte ich ein spanisches Konto zum bezahlen von Miete und Nebenkosten.
      Versuche doch dem Gas, Wasser und Strom Anschluss über Deinen Vermieter anzumelden. Zum Bezahlen kannst Du dann die spanische Kontonummer angeben.

      Viel Erfolg!
      Tobias

  • monica

    hi tobias,

    das unglaubliche geschah-ich rief bei der bank an, erklärte denen meine situation und der nette herr meinte dann nach erhalt von meinen ausweiskopien und gehaltszetteln via mail, dass er das den *compadre way* machen wird und sich halt leider vertan hat und mich als spanierin vermerkt…..
    ich soll nach erhalt der nie nummer bitte vorbeikommen und ihm die nummer geben
    das war allerdings kein online banking, sondern bvaa-er meinte dass man gerade in einer kleiner ortschaft die regeln mitunter anpassen kann…
    strom und gas werden montag angeschaltet, denn der typ rief dort auch noch für mich an und schickte mir dann alle bestätigungen via mail 🙂 so ne kundenfreundliche bank gibts hier niergends und jetzt freue ich mich schon auf mein neues leben 🙂

    • Tobias

      Hallo Monica,

      das freut mich rießig! Manchmal wenden sich die Dinge dann doch noch zum Guten 🙂

      Ich wünsche Dir jedenfalls viel Freunde in Deinem neuen Leben in Spanien!

  • Andreas

    Erstmal ein ganz großes Lob für diese Seite!!

    Über eines sollte sich aber wirklich jeder im laren sein, der seinen Lebensmittelpunkt nach Spanien verlagern will:

    Die Deutschen haben die Bürokratie erfunden –
    aber die Spanier haben sie perfektioniert!!

    Es ist ein unglaublicher Aufwand und eine sinnlose Rennerei, wenn es darum geht, die (in Deutschland) einfachsten Dinge zu erledigen – ganz besonders, wenn man nicht fließend Spanisch spricht.
    Glaubt ja nicht, dass der nette Beamte darauf Rücksicht nehmen würde. Sein Problem ist es doch nicht, dass Ihr die Amtssprache nicht versteht. Warum sollte er also langsamer sprechen als normal?

    Eine Frage hätte ich aber trotzdem noch:
    Kann man die NIE auch jetzt schon beantragen, wenn man vielleicht erst in 1 oder 2 Jahren auswandert?
    Die behält dann trotzdem ihre lebanslange Gültigkeit??

    • Tobias

      Hallo Andreas!
      Ja – Du kannst die NIE Nummer jetzt schon beantragen. Allerdings musst Du Dir für die Angaben wie Wohnsitz / spanische Anschrift “etwas einfallen” lassen.

  • Kai

    Hallo,

    beim Antrag auf die NIE muss man dann einen spanischen Wohnsitz/Adresse angeben? Wenn ich z.B. eine Immobilie erwerben möchte, brauche ich erst eine NIE, habe aber noch keinen Wohnsitz in Spanien. Was soll ich dort also eintragen????

    Danke für Infos.

  • Rainer

    Geänderte Grundlagen?
    Moin,
    ich habe mir mit meiner Frau vor ca 8 Jahren eine Wohnung in Spanien zugelegt.
    Ein Konto (Banco Popular) war wegen der -längst abgezahlten- Hypothek nötig, darüber laufen auch Strom, Abgaben und Wasser.
    Ich habe auch vor rund 20 Jahren bereits ein paar Monate in Madrid gearbeitet (Uni-Praktikum).
    Mag sein, dass es insbesondere beim Konto geholfen hat, dass ich zu allererst eine grössere Summe eingezahlt habe (ca. 100.000 DM) und dass ich Spanisch spreche, aber eine NIE habe ich bisher nie wirklich gebraucht.
    Hat sich mittlerweile da etwas an der Rechtslage geändert oder ist das nur das Ergebnis der neben dem Bürokratiewahn in Spanien ebenfalls vorherrschenden laissez-faire bei Verwaltungsakten, wenn man die Mitarbeiter kennt?
    Grüsse,
    Rainer.

    • Tobias

      Servus Rainer,
      in der Zwischenzeit hat sich viel geändert. Ohne NIE Nummer geht inzwischen fast nix mehr in Spanien. Der Spansiche Staat möchte die Geldflüsse ein wenig besser beobachten so daß ihm wenn möglich keine Steuereinnahmen mehr flöten gehen.
      Früher oder Später wirst auch Du an der NIE Nummer nicht vorbei kommen. 🙂

  • Lukas

    Hallo,

    ich gehe am 1. September für mehrere Monate nach Spanien. Ich werde dort mit wwoof (www.wwoof.de oder für Spanien dann eben http://www.wwoof.es) unterwegs sein. WWOOF ist eine Organisation von Bauern, die gegen Mithilfe auf der Farm junge Leute bei sich kostenlos Leben lassen. Die Arbeit, die ich dort leiste, wird ja dann nur auf freiwilliger Basis sein.Deswegen meine Frage: Brauch auch ich eine NIE Nummer. Ein Konto muss ich nicht eröffnen, da ich schon hier eine Bank gefunden habe, mit der ich in Spanien kostenlos bezahlen und Geld abheben kann.

    Bin gerade per Zufall darüber gestolpert, dass man in Spanien eine NIE Nummer gibt. Ich habe davor noch nie etwas von so etwas gehört. Gibt es sonst noch etwas, das ich wissen müsste und das es hier in Deutschland nicht gibt?

    Gruß Lukas

    • Tobias

      Servus Lukas!
      Ich glaube in Deinem Fall benötigst Du nicht wirklich eine NIE Nummer. Du hast kein Einkommen – sprich Du musst auch nichts versteuern, Du musst keine Wohnung anmieten und auch sonst keine Behördengänge machen. In diesem Fall kannst du dir wohl die NIE Nummer sparen. Ein SIM Karte für günstiges Telefonieren bekommst Du auch ohne NIE Nummer. Mein Tipp -> Simyo.es
      Viel Erfolg & Alles Gute!
      Tobias

  • Gerd

    hallo,
    ich wohne schon einige zeit bei meiner spanischen lebensgefaehrtin. jetzt will ich mir ein auto mit einer spanischen nummer zulegen und habe gehoert, dass ich dafuer eine nie-nummer brauche. wegen ihrer bevorstehenden scheidung bin ich nicht bei ihr gemeldet (was noch keinen in dem kleinen ort gestoert hat). muss ich einen spanischen wohnsitz bei dem antrag angeben und wird das irgendwo als anmeldung vermerkt? meine partnerin denkt, ich muss hier gemeldet sein.
    viele gruesse
    gerd

    • Tobias

      Servus Gerd!
      Ich war zur Zeit meines NIE Antrags noch nicht gemeldet. Ich habe trotzdem die NIE Nummer anstandslos erhalten. Anmelden macht natürlich trotzdem Sinn 🙂
      Grüße,
      Tobias

  • Clarissa

    Hey Tobias,

    ich habe gerade im Spanischen Konsulat in Düsseldorf angerufen und sie teilten mir mit das es nicht möglich sei von Deutschland aus eine N.I.E zu beantragen..
    Hast Du da andere Erfahrungen gemacht?
    Danke:)

    • Tobias

      Hallo Clarissa,
      auf verschiedenen Wegen habe ich nun mehrfach gehoert, dass die Deutschen Konsulate (und die Botschaft in Berlin) keinen N.I.E. Antrag mehr annehmen. Das kann auch gut sein. Aus meiner Erfahrung mit den Spanischen Behoerden aendern sich Ablauefe und Zustaendigkeiten haeufig. Du wirst die NIE Nummer wohl nach Deiner Ankunft in Spanien beantragen muessen.
      Es wird wohl Zeit, dass ich den Artikel update 🙂
      Herzliche Gruesse,
      Tobias

  • Igor

    Einen schönen guten Abend an alle,
    Ich hätte auch eine Frage bezüglich NIE Nummer, vielleicht kann mir jemand helfen um das alles richtig zu verstehen.

    Laut http://www.wikipedia.org/

    In Spanien werden folgende Steuernummern unterschieden:
    • Número de Identificación Fiscal (NIF) – Steuernummer für Inländer
    • Número de Identificación de Extranjeros (NIE) als Steuernummer für Ausländer.

    Anders als in Deutschland wird nicht zwischen Steuernummer und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer unterschieden. Die NIF vereint beides in einem.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, bedeutet es, dass die spanische NIE = Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in Deutschland ist. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer z.B (Ust.-ID-Nr. DE152116135 Media Markt Augsburg ) bekommen in Deutschland jedoch nur Gewerbetreibende. Mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer können die Gewerbetreibende in gesamten EU Steuerfreie Innergemeinschaftliche Ankäufe tätigen. Wenn ich es richtig Versanden habe können alle NIF Besitzer auch steuerfreie Innergemeinschaftliche Ankäufe tätigen. Oder muss zuerst auch wie in Deutschland eine spanische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer wie z.B ESX9999999X ( http://de.wikipedia.org/wiki/Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) beantragt werden um eine steuerfreie Innergemeinschaftliche Ankäufe zu tätigen.
    Für jegliche Info bedanke ich mich im Voraus
    Schöne Grüße aus Augsburg
    Igor

  • Monia

    Hallo!!!
    habe vor anfang 2013 nach Lanzarote auszuwandern.Ich möchte aber gerne einiges mitnehmen.Am anfang werde ich bei einer Freundin wohnen bis ich Arbeit und eine Wohnung gefunden habe.Jetzt meine frage:Wie mache ich es am einfachsten ? Ich weiss das ich eine N.I.E. nummer brauche um mein Umzugsgut nach Lanzarote einzuführen.Allerdings habe ich auch gelesen das man auch eine N.I.F nummer braucht :/ jetzt bin ich verunsichert.Könnt ihr mir weiterhelfen? Vielen dank im vorraus

    • Tobias

      Hi Monia,
      die NIF (Numero Indentificacion Fiscal) ist die Steuernummer für spanische Staatsbürger. Die NIE ist für Ausländer. Mit der NIE kannst Du alles machen, was ein Spanier mit der NIF macht. Ich bin z.B. beim spanischen Finanzamt mit meiner NIE gemeldet und bezahle damit auch meine Steuern.
      Viele Grüße & viel Erfolg,
      Tobias

  • Anna

    Hallo,
    mein Vater ist Grieche und die Mama Spanierin.
    jetzt möchten wir eine generalvollmacht für meinen Vater beim spanischen Konsulat beantragen.
    Dazu brauchen wir diese NIE Nummer.
    Meine Mutter ist letztes Jahr im Dezember verstorben.
    Mein Vater weiß nicht ob er eine NIE Nummer hat.
    Hier in Deutschland zumindest nicht.
    Das Konsulat hilft auch nicht.
    Warum soll ich eine NIE Nr beatragen, wenn er schon eine hat?
    Wn könne wir dazu fragen, der Auskunft geben kann???

    • Tobias

      Hallo Anna!
      Es wundert mich doch sehr, daß das Spanische Konsulat (welches?) nicht weiterhelfen will. Innerhalb Spaniens ist die Direccion General de la Policia (Policia Nacional) fuer die Vergabe der NIE Nummern verantwortlich. Im Ausland ist dies die Aufgabe der Botschaften / Konsulate. Diese Stellen sollten auch Zugriff auf die Datenbank haben. Wie Pablo schreibt, scheint das Konsulat in Hamburg freundlich zu sein!
      Soweit ich weiß, wurde die NIE erst 2004 eingeführt. Vielleicht hilft dies Deinem Vater sich zu erinnern. Wenn er in den letzten 8 Jahren keine NIE beantragt hat, dann wird er auch keine haben.
      Viel Erfolg,
      Tobias

  • Pablo de Mallorca

    Heute, 29.03.2012, den NIE (el número) beantragt. Keine Wartezeit im spanischen Konsulat hier in Hamburgo. Antrag und Erläuterung wurden mir gestern per E-Mail nach Anruf sofort zugeschickt. Deutsche Ausfüllhinweise liegen über der Pdf-Datei, Anleitung dazu auf Deutsch.
    Nötig sind: Fotokopie des Ausweises und ein frankierter Rückumschlag an die eigene Adresse für die Zusendung des NIE.

    No problema.

    Kostet derzeit die runde Summe von exakt 9,18 Euro.

  • Sabrina

    Hi Tobias,

    in Deutschland dauert die Bearbeitung der NIE ungefähr 2-3 Mo. Gibt es eine Möglichkeit diese schneller zu bekommen?
    Wenn ich beispielsweise eine Arbeitstelle in einem Monat annehmen werde, benötige ich ein spanisches Konto und so auch die NIE-Nr. Erhält man diese schneller, wenn man einen Arbeitsvertrag aufweisen kann?
    Wie lange dauert die Bearbeitung in ES bei der Policia Nacional?

    Freu mich fiesig über deine Nachricht.

    Sabrina

    • Tobias

      Hi Sabrina,
      die Bearbeitung des NIE Antrags haengt immer von der Auslastung der jeweiligen oertlichen Polizeistelle ab. In den Ballungszentren (Madrid, Barcelona, Bilbao, Valencia) sind 2-3 Monate Wartezeit keine Seltenheit. Alle werden gleich behandelt, bzw. muessen gleich lange warten.
      Schneller gehts durch eine “Gestoria” – ein Dienstleistungsbüro für Beamtengänge. Soweit ich mich erinnere, können diese die NIE innerhalb einer Woche beschaffen.
      I hope this helps!
      Viel Erfolg,
      Tobias

  • Alessa

    Hallo,

    ich bin eine deutsche Studentin und mache im Moment ein Praktikum in Madrid. Auch ich muss die NIE beantragen. Heute morgen war ich in der Oficina para Extranjeros und dort wurde mir gesagt, dass die NIE 150 Euro kostet. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Ich bin insgesamt nur vier Monate hier, da finde ich das schon sehr heftig. Jetzt hab ich oft gelesen, dass es unter 10 Euro kostet. hab ich irgendwas falsch gemacht? gibt es vllt spezielle Dinge die man beachten muss? ich wäre für jede Antwort sehr dankbar!

    LG

    • Tobias

      Hi Alessa,
      mit wem hast Du gesprochen? Ich habe das Gefühl, daß Du mit einem privaten Dienstleister (“Gestor”) gesprochen hast und nicht mit der Policia Nacional. Soweit ich weiß, kostet der NIE Antrag nach wie vor unter 20€.

  • Cristina

    Hallo Tobias,

    ich werde demnächst in Rente gehen und plane in etwa 6-7 Monaten nach Spanien auszuwandern, d.h. ich werde dort nicht arbeiten brauchen. Meine Frage ist, falls ich hier in Deutschland keine NIE bekomme vom spanischen Konsulat, und ich beauftrage eine Gestoria, wenn ich in Spanien bin, ob sie auch zusätzlich den anderen Behördenkram erledigen, wie z.B.:
    – NIE
    – Spanisches Bankkonto (EC-Karte)
    – Gas + Strom + Wasser + Müll (Anmeldung)
    – Telefon + Internet + Handy
    – Krankenversicherung
    – Autoanmeldung (spanisches Autokennzeichen)
    – Auto-KFZ-Haftpflichtversicherung
    – Haftpflichtversicherung

    Ich danke herzlich schon im Vorraus für eine hilfreiche Antwort!

    Saludos cordiales,

    Cristina

    • Tobias

      Hi Cristiana!
      Ja – ein Gestor erledigt fast alle diese Aufgaben – vor allem mit Fokus auf Behördengänge (NIE, Anmeldung Wohnsitz, Zulassung KFZ…etc)! In Spanien ist die EC Karte übrigens nicht üblich. Hier wird alles mit Kreditkarte erledigt.
      Falls Du einen Makler hast (zumindest die Deutschen) sind ziemlich auf Zack und helfen auch gerne bei Gas, Wasser, Strom, Telefon.
      LG Tobias

  • Cristina

    Hallo Tobias!
    Erstmal vielen Dank für deine Antwort auf meine vorige Fragen! Würdest du mir bitte ein paar Mail-Adresse von seriösen deutschen Immobilienmaklern(Internet)in Malaga geben? Ich habe schon gesucht und leider nicht gefunden. Bitte auch von seriösen spanischen Immobilienmaklern, wäre ganz toll! Noch eine Frage, soll ich mein Auto nehmen oder lieber verkaufen, denn ich wurde davon abgeraten es nicht mitzunehmen.
    Muchos saludos
    Cristina

  • Meike

    Hallo, ich habe letzte Woche versucht, meine NIE hier in Spanien zu beantragen – jedoch ohne Erfolg. Ich bin privatversichert und habe daher kein Krankenkassenkärtchen, was ich vorlegen kann. Für Kranken- und Unfallversicherung habe ich bereits eine spanische Übersetzung meiner Auslandsversicherung organisieren können. Jedoch meine Haftpflichtversicherung (andere Gesellschaft) weigert sich, eine spanische Übersetzung anzufertigen. Ich habe ein englisches Dokument, aber das wird hier nicht anerkannt oder? Es handelt sich ja lediglich um 3 Sätze.. Ich verstehe echt nicht, was das Problem ist. Was kann ich nun tun, irgendwelche Ideen? Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!!
    Liebe Gruesse,
    Meike

    • Tobias

      Hallo Meike,
      ich bin mir noch sicher wo der Zusammenhang zwischen NIE Nummer und Krankenversicherung / Auslandsversicherung liegt?
      LG Tobias

Leave a Reply to Tobias Cancel reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>